Alle Beiträge von mchl

Dreh für Ernst & Young

Passend zu den neuen Fotos im Businesslook, stand Michael in der vergangenen Woche als Geschäftsmann für die EY GmbH vor der Kamera. Er schlüpfte dabei in die Rolle des Kunden, der eine neue App des Wirtschaftsprüfungsunternehmens verwendet und dabei ganz in die virtuelle Welt eintaucht. Gedreht wurde im You Are Here Studio in Rinsgheim, konzipiert und produziert wurde das Ganze von Langmatt, einer Offenburger Filmproduktionsfirma. Regie führte Matthias Wissmann, hinter der Kamera stand David Hugle von Flying Fist Film.

Sobald der Clip fertig ist, wird er natürlich auch hier veröffentlicht!

 

Europa-Park Kindermusical

Und wieder gibt es Neuigkeiten: Michael wird kurzfristig im Kindermusical „Das Geheimnis der magischen Rose“ im Europa-Park die Rolle des „Prinz Henry“ übernehmen. Er wird an sechs Tagen für die Erstbesetzung Lukas Baßler einspringen. Michaels Spieltermine im Kindermusical: Mo 17.10., So 23.10., Fr 28.10, Sa 29.10., So 30.10., Sa 12.11.

Weitere Infos finden sich auf der Webseite des Europa-Parks.

Premierenkritik „Ball Im Savoy“

brb_3199_tuerken-choreo1
Foto: Brian Barnhart

Ein erfolgreiches Premierenwochenende wurde mit einer sehr positiven Kritik von Marion Klötzer in der Badischen Zeitung gekrönt; hier vorab einmal ein paar Auszüge:

Geboten wird […] vor allem aber ein quicklebendiges Ensemble, tolle Lieder und viel Slapstick und Dynamik (Regie: Martin Schurr, Leopold Kern).

[…] Und so trifft beim Ball im Savoy nicht nur der frischvermählte Aristide auf seine Ex-Geliebte Tangolita (absoluter Hingucker: Michael Gugel), sondern wird aus Rache auch noch im Séparée nebenan von seiner Frau Madeleine (mit beeindruckender Stimme: Kathryn Magestro) betrogen […].

Dabei lebt diese Inszenierung von ihrer Liebe zum Detail, und so überzeugen auch die Nebenrollen: Michael Gugel und Tobias Ziebold bezaubern als tanzende Bedienstete und laszive Boygroup.  […]

Den ganzen Artikel kann man in der Printausgabe vom 27.09.2016 oder auf BZ-Online lesen.

Endproben „Ball Im Savoy“

ballimsavoy-plakat Plakat ganzes Bild

Die Endproben sind im vollen Gange und nun gibt es auch hier endlich das Plakat zu bewundern! Weitere Infos und Updates zur Produktion wird es demnächst auch auf der Facebookseite der „Schönen“ geben. Das Ensemble würde sich über ein „Gefällt mir“ freuen!


BALL IM SAVOY – Operette von Paul Abraham
Ab 23. September 2016 jeden Freitag und Samstag 20.00 Uhr.

Vorverkauf bei allen Geschäftsstellen der Badischen Zeitung:
BZ-Kartenservice Freiburg Ticket,
Bertoldstr. 7, 79098 Freiburg,
Kartenservice: Tel 0761 – 4 96 88 88
Online-Kartenbestellung über reservix.de.

Auf zum „Ball im Savoy“!

 

Tolle Neuigkeiten: Michael ist seit kurzem Ensemblemitglied bei den „Schönen der Nacht“ in seiner alten Heimat Freiburg  und wird ab Herbst bis voraussichtlich Februar 2017 in der Operette „Ball im Savoy“ auftreten.

„Die Schönen“ im E-Werk Freiburg sind ein etabliertes und geschätztes Musiktheater und bringen Theaterabende auf hohem musikalischem Niveau zur Aufführung. Gegründet 1977 von Leopold Kern und Herbert Wolfgang, steht es für extravagante Musikprogramme und ntelligente musikalische Unterhaltung.

Spezialisiert auf Collage, Revue und musikalisch-literarisches Cabaret bildet das Crossover von E- und U-Musik einen wesentlichen Schwerpunkt. Elemente der „großen“ Revue und des Musicals werden benutzt, jedoch in einer minimalistischen Form und überschaubaren Besetzungen.

„Ball im Savoy“ ist eine Operette in einem Vorspiel und drei Akten von Paul Abraham. Das Libretto stammt von Alfred Grünwald und Fritz Löhner-Beda. Die Uraufführung fand am 23. Dezember 1932 im Großen Schauspielhaus in Berlin statt, kurz bevor der jüdischen Komponist Paul Abraham vor den Faschisten in die USA flüchten musste…

Weitere Infos – sowie Eindrücke von den Proben im Sommer – folgen natürlich!

 

AXA-Dreh


Diese Woche stand Michael – mal in ganz seriös – für einen Erklärfilm von AXA in Köln vor Greenscreen und Kamera.

Der Film richtet sich an bestehende AXA-Mitarbeiter und stellt eine neue Arbeitsweise vor, die kundenorientierte Beratung einfacher, individueller und zeitgemäßer gestaltet . Er schlüpfte dabei in die Rolle des Moderators und begeisterten Mitarbeiters.

Konzipiert und produziert wurde das Ganze von HERZBERGMEDIA, einer Kölner Werbe- und Imagefilmproduktionsfirma.

Dreh-AXA-2016

Theatergastspiele Fürth

Langfristige Planung: Michael wird Im Herbst 2018 sowie Sommer 2019 mit den Theatergastspielen Fürth mit der Produktion “Schwups” (Arbeitstitel) auf Tournee in Deutschland und Österreich gehen, wobei die Gastspiele evt. noch auf die Schweiz und Italien erweitert werden.

Weitere Infos folgen!

http://www.theatergastspiele-fuerth.de